Einmal geshootet – will ich nicht mehr…?!

Dieses tolle Outfit von Amelie würde auch gut als Cover für ein Style-Magazin passen, was meint Ihr?

EMMAEMSN

Hallo ihr Lieben,

es wird definitiv mal wieder Zeit für einen Fashionpost. Schon lange habe ich euch kein neues Outift mehr gezeigt und das, obwohl ich in letzter Zeit viele Kreativschübe bezüglich Styling und Kombination hatte. Ich denke gerade im letzten halben Jahr hat sich outfittechnisch bei mir so einiges getan – sicher: Das sage ich irgendwie immer und ist das nicht bei jedem so, jedoch ist es diesmal wirklich etwas Anderes (findet ihr nicht auch) ?

Was ich vor ein paar Monaten noch als super stylisch empfunden habe, langweilt mich heute zu Tode. In gewissem Maß ist das denke ich auch total normal. Ich selbst empfinde meinen „Wandel“ jedoch diesesmal etwas ärger.

Ursprünglichen Post anzeigen 223 weitere Wörter

socks ≠ sucks

Caro zeigt hier ihren ganz eigenen Stil – eine eher ungewöhnliche Kombi, aber mit gefällt’s!

Fasholyn

Follow my blog with Bloglovin

Hey Leute,

zuerst mal eine kleine Ankündigung. Ich habe mich entschieden meine zukünftigen Einträge auf deutsch und englisch zu schreiben, da ich, wie ihr wisst, gerade für mindestens 1 Jahr nach England gezogen bin und so mein doch etwas eingerostetes Englisch wieder etwas aufpolieren will. Aber jetzt zum eigentlichen Thema.

Hey guys,

as you can see, this is my first blog written in english. The reason I decided to write in german and english is, that I recently moved to the UK and need to polish up my english skills. It is one thing to learn a language in school and being able to watch movies and stuff in english, but it is much harder to live in another country and want to work there. However, now I want to tell you something about fashion.

Bei meinem heutigen Look geht es um ein eher ungewöhnlicheres Teil…

Ursprünglichen Post anzeigen 397 weitere Wörter

(Don’t) Be My Valentine

Für Herzchenstrumpfhosen bin ich wie Ihr wisst immer sofort zu haben, aber auch Janinas Mantel hat es mir angetan (man achte auf das kleine rote Herzchen unter all den schwarzen 🙂 )…

Sugar with Spice

Valentinstag – eigentlich ein Tag wie jeder andere nur mit ein ganz wenig mehr Pink und Rosarot. Für manche bedeutet dieser Tag Harmonie, für andere jedoch auch Stress und Unzufriedenheit. Doch was man eigentlich bedenken muss, ist das es wirklich nur ein Tag wie jeder andere ist, Dienstag der 14.Februar 2017. Nichts an diesem Tag ist romantischer oder harmonischer als an jedem anderen Tag. Denn im Endeffekt, sollte man seinen Liebsten jeden Tag zeigen, wie viel sie einem bedeuten und nicht nur am Feiertag der Liebe.

Anstatt ein eintöniges rotes Valentinstag Outfit zu präsentieren, habe ich mir etwas anderes überlegt. Valentinstag ist für mich die perfekte Gelegenheit um erneut mein furchtbar ironisches T-shirt der Marke Rad anzuziehen, ganz im Sinne Love blah blah blah drink! Außerdem habe ich die tollste Strumpfhose bei Calzedonia gefunden, die perfekt zum heutigen Look passt, da sie mit schwarzen Herzen besetzt ist und hin und wieder sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 243 weitere Wörter

Frühlings-Style

Linas Frühlings-Outfits für die eher noch kühleren Tage (die hoffentlich bald wärmer werden 😉 )…

linas crazy life

Die ersten Sonnenstrahlen wagen sich wieder hervor und endlich wird es wieder etwas wärmer. Das heißt, es wird langsam Zeit die dicken Wintermäntel einzumotten und frisch gestylt in den Frühling zu starten.
Hier sind meine Lieblings-Styles und – Trends für das Frühjahr 2017.

Ursprünglichen Post anzeigen 210 weitere Wörter

Das Leichteste der Welt

Diese Kombi, die Charly hier trägt, finde ich wirklich toll. Das süße Kleid ist ein schöner Kontrast zur Lederjacke und den Boots…

BOSMATE

„Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir Sie ab August als Auszubildendein unserem Unternehmen begrüßen dürfen.“
Einfach so. Und in dieser Sekunde änderte sich mein ganzes Leben. Von jetzt auf gleich. Ich war auf einmal nicht mehr auf der Suche. Ich bin angekommen – hier in Hamburg.

Gestern noch wusste ich nicht, wohin es mich wohl verschlagen wird. Heute habe ich eine Jobzusage, einen Plan und eine Perspektive. Ich ziehe weg.
Von einer Sekunde zur Anderen ändert sich alles. Nicht nur mein Leben, sondern auch das seine. Mein Freund wird mit mir kommen. Und nun weiß ich auch endlich wohin. Wir gehen weg. Du und ich…

unbearbeitet_Charly-57
Photo: Eye Catcher Photography

Nach monatelanger Suche – und unzähligen Gesprächen und Assessments – ist es endlich vorbei. Ich bin volles Risiko gegangen…und ich habe gewonnen. Von Anfang an hatte ich einen ganz klaren Favoriten: Das Hapag Lloyd Reisebüro von Kreuzfahrtberater in…

Ursprünglichen Post anzeigen 621 weitere Wörter

DAS COMEBACK DER NETZSTRUMPFHOSE

Birgit hat die richtige Figur (und das richtige Alter 🙂 ) für diesen frischen Style…

QUEEN ONIMOS

IMG_3716

Netzstrumpfhosen sind wohl das It-Accessoire der Saison. Ich selbst trage sie sehr gerne, finde aber, dass man etwas aufpassen muss, damit sie nicht zu sexy wirken. Ursprünglich verbindet man mit Netzstrumpfhosen ja doch eher anzüglichere Looks. Im Street Style sieht man sie meist kombiniert mit Jeans, Sneakern oder Boots. Das gefällt mir sehr gut. So kommen die Strümpfe viel weniger sexy rüber und machen jedes Outfit etwas interessanter. Auf den Bildern trage ich sie mit einem sportlichen Oversize-Hoodie, Shorts und Sneakern.

Alle Details zum Outfit findet ihr unten. Ich hoffe, euch gefällt der Look. Lasst mich wissen, was ihr denkt!

Outfit:

Hoodie: Vintage über ONIMOS (hier kaufen)

Levi’s Shorts: Vintage über ONIMOS (hier kaufen)

Schuhe: Vans Old Skool (hier kaufen)

Netzstrumpfhose: Karstadt (hier kaufen)

IMG_3732IMG_3665IMG_3780IMG_3785IMG_3747

In Kooperation mit ONIMOS.

Ursprünglichen Post anzeigen

leather skirt & beery sweeter with black coat 

Dieses Outfit von Elena könnte ich mir (vielleicht mit einem ganz bißchen längeren Rock) auch sehr gut für mich selbst vorstellen…

Elena Sarah

Leider hatte ich diese Woche noch keine Zeit gefunden für einen neuen Beitrag. Die Woche war sehr stressig, sobald ich Zuhause war, war ich total müde. Der Lederrock kommt von Forever 21, ist aber schon etwas älter. Die Netzstrumpfhose kommt von Boohoo. Bei Boohoo gibt es eine große Auswahl von verschiedenen Strumpfhosen. Der Rest ist von Stilvoll, Lustenau. Ganz besonders finde ich den Pullover, aufgrund der Beere Farbe. :))

 bb3bb4bb6bb7

Ursprünglichen Post anzeigen

Who’s that girl?!

Sandras tolle Kurven in einem ebenso tollen Outfit…

ColorfulCurves

Titel

Kennt Ihr das auch? Ihr stellt Euch ein Outfit zusammen, zieht es an und habt einen Ohrwurm?

So geht es mir heute. Ich bin ja ein Kind der 80er und irgendwie hatte ich heute Madonna im Kopf. Dieser Look ist einfach durch und durch cool und feminin – eben wie Madonna, damals wie heute.

Ich zeige Euch heute also einen Look der an die 80er erinnert, dabei aber ganz modern und weiblich ist.

_MG_0019_MG_0020_MG_0022_MG_0027_MG_0028_MG_0046_MG_0047_MG_0048_MG_0056_MG_0057

Mein Look besteht aus folgenden Komponenten:

Die Lederimitat-Jacke im Biker-Stil*:

_MG_0010_MG_0012_MG_0013_MG_0015_MG_0018_MG_0059_MG_0060_MG_0061_MG_0065_MG_0085

Ich liebe das knallige Rot und die Jacke macht aus jedem Outfit direkt ein rockiges. Sie trägt sich wunderbar und macht eine tolle Silhouette.

Der gestreifte Pullover* (leicht durchscheinend):

_MG_0043_MG_0067_MG_0068_MG_0071_MG_0072_MG_0073_MG_0079

Der Pullover ist aus leichter Strickqualität und fällt großzügig aus (ich trage eine 44 und habe ihn in 40/42 bestellt). Er ist ein wenig durchscheinend und aus Strick – durch die leichte Qualität aber wunderbar im Frühling und…

Ursprünglichen Post anzeigen 160 weitere Wörter

Ein Schloss für dich und mich <3

Sara zeigt uns, wie einfach und trotzdem super stylisch ein Frühlingsoutfit sein kann…

Saramolinari

Ich liebe Jeansröcke…und oversized Hemden…und Netzstrumpfhosen..und Nieten…;-) Ich bin einfach das klassische Modeopfer, bzw. liebe es einfach so sehr neue Trends, mit Basics zu kombinieren und dabei immer meinem eigenen Stil treu zu bleiben. Denn auch wenn man aktuelle Trends mit macht, ist es mir wichtig, immer einen Widererkennungswert zu haben bzw. sich nicht zu verkleiden. Wenn ich manchmal andere Blogger auf Instagram anschaue, finde ich es persönlich immer schade, das immer noch mehr und mehr kombiniert wird und man sich am Schluss total verliert und wirklich nur noch für andere anzieht oder sogar verkleidet.

IMG_3361IMG_3374IMG_3309

BBei diesem Look habe ich mich daher ganz bewusst dazu entschieden, nicht noch nen fetten Gucci-Gürtel drauf zu knallen oder eine große Tasche zu nehmen. 🙂 Ich liebe diese Street-Style-Bilder, wie sie iimmer bei den großen, internationalen Fashionweeks geschossen werden und tu daher mal ganz busy auf den Bildern. 😉 Mein großer Traum ist es…

Ursprünglichen Post anzeigen 507 weitere Wörter